Das KMU Instrument für Schweizer Unternehmen platinn › Organisation

Organisation

Auf operativer Ebene stützt sich platinn auf eine Organisation, welche die vier Dienstleistungsprozesse mit ihren Zielgruppen ins Zentrum stellt. Die vier Gruppen von Coaches stellen die zentralen Leistungserbringer von platinn dar. Bei Bedarf können sie auf Spezialisten zurückgreifen. Sie fördern den Erfahrungsaustausch unter sich und bilden das Rückgrat der vernetzten Lernorganisation und damit der permanenten Verbesserung und Erweiterung des Leistungsangebotes. Jede der vier Gruppen hat einen Leistungsverantwortlichen. Diese stellen zusammen mit dem Direktor die operative Führung sicher.

organisation_DE_resize

Die Coaches werden formell für die jeweiligen Leistungsbereiche akkreditiert. Jeder der vier Leistungsbereiche basiert auf einen formalisierten Referenzprozess und einer Bibliothek von praxiserprobten Methoden und Tools. Obwohl das Coaching sehr situations- und kundenspezifisch erfolgt, hat diese formalisierte Wissensbasis grosse Vorteile :

  • die Risiken von Innovationsvorhaben werden reduziert, weil die Coachingleistungen in der richtigen Folge strukturiert werden;
  • eine gemeinsame Sprache wird unter den Partnern (Kunden, Coaches, Administration und anderen Netzwerkpartnern) geschaffen;
  • die Lernorganisation wird aktiv gefördert durch Austausch von Praxiserfahrung („Cases“), von Methoden, Tools und Kontaktnetzwerk;
  • auf Stufe „Gouvernance“ ermöglicht diese Harmonisierung der Leistungsprozesse transparente und aussagekräftige Indikatoren über die Aktivitäten von platinn;
  • der Einsatzt öffentlicher Mittel erfolgt strukturiert und transparent.